Grußworte vom Jungschützenkönig 2019 – 2021 – Tobias Fehring

Liebe Schützenschwestern und –brüder,
liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Jugend,

Mitte Juli: Sommerferien, Schützenfest-

Veranstaltungen wie Königsschießen, Zapfenstreich, Krönung und unser Umzug würden beginnen. Die Straßen wären festlich geschmückt. Die Schützen würden in ihren grünen Uniformen durch die Straßen marschieren, begleitet von stimmungsvoller Marschmusik der Kapellen.

Durch die Corona –Pandemie sind wir gezwungen auf das alles zu verzichten: die stimmungsvollen Abende, das ausgelassene Feiern, die Gemeinschaft und die freundschaftlichen Kontakte zu den Besuchern des Schützenfestes.

Im letzten Jahr beschlossen die Mitglieder der Bürgerschützengilde einige Änderungen im Festablauf, die unser Fest attraktiver und moderner machen.Ein besonderes Highlight war neben dem Zapfenstreich, der aufgrund von Dauerregen in die Halle verlegt werden musste, der „Tag der Gäste“, an dem wir uns zu einem geselligen Beisammensein am alten Markt mit den Besuchern mischten. Da war eine besonders lockere und fröhliche Atmosphäre, die wir sehr genossen haben.

Erstmals wurde im vergangenen Jahr ein Kinderkönig ermittelt. Viele Mädchen und Jungen zielten mit der Armbrust auf den Adler, um die Königswürde zu erlangen. Es war toll zu sehen, mit welchem Stolz unser Nachwuchs die Königswürde trug.

Wir freuten uns besonders über die große Anzahl Jungschützen im Jugendzug. Dieser wurde von unserer neuen Standarte geführt, die wir uns sehr gewünscht haben, um uns auch nach außen erkenntlich zu machen.Wir laden alle interessierten Jugendliche ganz herzlich ein, vorbeizukommen und sich ein das Vereinsleben anzuschauen. All die schönen Veranstaltungen könnt ihr im nächsten Jahr dann auch selbst erleben.

Wir freuen uns auf das Schützenfest im Jahr 2021 und grüßen Sie und Euch ganz herzlich

Kronprinzessin Anna –Lena Krüger
Kronprinz Tobias Fehring