Schützen trauern um Fahnenadjutant Andreas Spieker

Die Bad Driburger Bürgerschützengilde hat mit großer Betroffenheit vom Tod ihres Schützenbruders Andreas Spieker erfahren.

Oberleutnant Andreas Spieker war stets ein sehr aktives Mitglied in der Dritten Kompanie und unterstützte in den letzten Jahren auch als Vorstandskollege die Kompanieführung mit Rat und Tat. Viele Jahre bot er den Schützen Gelegenheit, Veranstaltungen in seinen Räumlichkeiten abzuhalten; „Spiekers Halle“ war oft ein beliebter Treffpunkt, mit dem viele schöne Erinnerungen verbunden sind.

Im Jahr 2010 errang Andreas Spieker die Königswürde und regierte mit seiner Schützenkönigin Michaela Meiners die Bad Driburger Bürgerschützengilde. Seit 2014 begleitete er als Adjutant die Fahne der Gilde.

Die Schützen erweisen Ihrem Mitglied Oberleutnant Andreas Spieker am Samstag, den 26. Mai 2018 die letzte Ehre. Das Requiem in der Pfarrkirche zu St. Peter und Paul beginnt um 9 Uhr, anschließend erfolgt die Beisetzung auf dem Westfriedhof.